Günstige Kredite suchen und finden

Günstige Kredite finden: Wer sich heute ein Auto kaufen, eine Wohnung einrichten oder gar eine Immobilie bauen oder kaufen will, wird sich in den meisten Fällen eines Kredites bedienen. Unternehmer hingegen bedienen sich eher Investitionskapitals, das von privaten oder auch institutionellen Investoren kommt. Aber vollkommen unabhängig, ob es sich nun um einen Kredit von einer Bank oder Kapital von Investoren handelt, haben beide etliche Dinge gemeinsam. Je höher der Kreditbetrag ausfällt, umso heftiger fallen unvorteilhafte Konditionen ins Gewicht. Und hier spielen die richtigen Ansprechpartner eine ausschlaggebende Rolle.

Besonders günstige Kreditanbieter finden Sie in unserem ausführlichen Kreditvergleich.

Günstige Kredite finden - es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die beeinflussen, ob ein Kredit zu günstigen Konditionen abgeschlossen werden kann, oder ob der Kredit teuer wird. In der Hauptsache betrachten Kreditinstitute den Verwendungszweck und die Bonität des Kreditnehmers. Wenn es sich um einen Kredit für ein Gewerbe, z.B. einen Betriebsmittelkredit für eine Gastronomie handelt, liegt dieser in den Kosten mindestens doppelt so hoch, als wenn z.B. ein Beamter mit regelmäßig hohem Einkommen einen Kredit sucht und eine Immobilie finanzieren möchte. Die Konditionen für einen Kredit bemessen sich primär nach dem Risiko, das eine Bank mit der Kreditvergabe eingeht und natürlich auch danach, wie sich die Bank selbst refinanzieren kann. So gelten Kredite in Branchen wie Gastronomie, Hotellerie etc. als besonders riskant, was aber nicht nur das Geschäft selbst betrifft, sondern auch deren Mitarbeiter. D.h. ein Angestellter in einer Gastronomie wird niemals so einen günstigen Kredit bekommen, wie z.B. der Beamte, der nahezu unkündbar ist und deswegen ein sehr viel niedrigeres Risiko bei der Kreditvergabe darstellt.

Trotzdem gilt für beide Kreditnehmer, dass es sich unbedingt lohnt, einen Kreditvergleich durchzuführen. Nun ist aber ein Kreditvergleich ein ordentliches Stück Arbeit, wenn man diesen richtig macht. Es hilft dabei nur sehr wenig, wenn man die Konditionen im Internet nachliest, da es immer auf die persönliche Situation, Kredithöhe und Laufzeit ankommt. Das bedeutet, dass man jeden Anbieter von Krediten individuell abfragen muss um billige Kredite zu finden. Und dieses nicht zeitlich versetzt, sondern idealerweise zum gleichen Zeitpunkt, denn auch die Banken müssen sich refinanzieren und betrachten bei Kreditangeboten die aktuellen Tageskurse.

Das ist ein guter Grund, die Arbeit Profis zu überlassen, die darin Routine haben günstige Kredite finden und diesen Kreditvergleich kostenlos und sehr zeitnah durchführen.

Unterschiedliche Kreditarten

Wer günstige Kredite sucht, wird bald feststellen, dass es eine ganze Reihe von unterschiedlichen Krediten gibt. Dieses betrifft nicht die Laufzeit des Kredites oder den Zinssatz des Kredites, sondern vielmehr den Verwendungszweck. Eine Bank möchte genau wissen, wofür der Kredit ausgereicht wird. Daraus ergibt sich das Risiko für die Bank und daraus resultiert der Zinssatz. Bei einem Kreditvergleich spielt der Verwendungszwecke eine dominierende Rolle. So wird also ein Konsumkredit, der in der Regel auf dem Einkommen des Kreditnehmers basiert, mehr kosten als ein Autokredit, bei dem das Auto selbst als Sicherheit für die Bank dienen kann. Und ein noch geringeres Risiko stellt z.B. ein Immobilienkredit dar, mit dem eine Immobilie gekauft wird, die der Bank als Sicherheit dient.

Generell kann man also Kredit in verschiedene Gruppen unterteilen, so z.B. Kredit für Immobilien (Immobilienkredit), Kredit für Autos (Autokredit), Kredit für Ausbildung (Ausbildungskredit), Kredit für Konsum (Konsumkredit). Die Kredite unterscheiden sich hinsichtlich des Verwendungszwecks, der Höhe und damit natürlich auch des Zinssatzes.

günstige Kredite für Immobilienfinanzierung

Immobilienkredite:
Hohe Ersparnisse möglich 

Gerade bei Immobilienkrediten sind wegen Höhe und Laufzeit der Kredite meistens deutliche Einsparungen möglich. Ein Kreditvergleich, der sich meistens richtig lohnt.  Hier finden Sie günstige Immobilienkredite im Vergleich.

Unterschiedliche Kreditsummen

In Abhängigkeit des Verwendungszwecks des Kredites steht natürlich auch die Höhe der Kreditsumme. Ein Urlaubskredit für 5.000 € ist sicherlich schneller getilgt als ein Immobilienkredit mit 200.000 € oder mehr. Die Laufzeiten eines Kredites differieren damit schnell zwischen 6 Monaten und 30 Jahren und damit natürlich auch die Höhe des Zinses. Banken können sich nach dem Kreditwesengesetz bis zu einem bestimmten Multiplikator der Einlagen wieder bei der Bundesbank refinanzieren, d.h. sie nehmen nicht nur das Geld der Sparer um Kredite auszureichen, sondern nehmen ihrerseits Geld auf, für das sie natürlich auch selbst Zinsen zahlen müssen. In der aktuellen historischen Niedrigzinsphase geschieht dieses allerdings nahezu zum Nulltarif. Es ist jedoch absehbar, dass sich diese Situation auch wieder ändern wird, was sich natürlich in den langfristigen Zinsen widerspiegelt. Eine langfristige Zinsbindung ist damit teuerer als eine kurzfristige Zinsbindung. Wer wirklich günstige Zinsen sucht, wird diese bei niedrigen Kreditsummen und damit in kurzen Laufzeiten finden. Wer aber auf Nummer Sicher gehen möchte und nicht von steigenden Zinsen überrascht werden will, entscheidet sich doch besser für eine langfristige Zinsbindung, auch wenn diese zunächst einen höheren Zinssatz bedeutet.

Kreditzinsen und Zinsentwicklung

Die Kreditzinsen sind von mehreren Faktoren abhängig, in der Hauptsache vom so genenannten Leitzins. Das ist der Zins, zu dem sich Banken bei der Bundesbank refinanzieren können. Der Leitzins wiederum ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. der Konjunktur. Lahmt eine Konjunktur, versucht die Bundesbank mit einem günstigen Leitzins die Konjunktur wieder anzukurbeln. Banken können günstige Kredite aufnehmen und damit auch günstige Kredite an ihre Kunden abgeben. Droht eine Konjunktur zu überhitzen, hebt die Bundesbank die Leitzinsen an, was die Kredite verteuert und damit den Konsum wieder reduziert. Wenn sich die Konjunktur wieder abkühlt, kann über den Leitzins wieder gegengesteuert werden. Gerade wenn es um langfristiges Kapital geht, wie beim Immobilienkredit, ist der Kreditnehmer gut beraten sich im Klaren zu sein, wo die Konjunktur gerade steht. Erst damit kann man erahnen, wie sich das Zinsniveau weiterentwickeln wird. Hat man nun einen Kredit abgeschlossen, der sich langsam dem Ende der Zinsbindung bewegt und die Zinsen drohen zu steigen, gibt es auch die Möglichkeit eines Forward Darlehens. Mit einem Forward Darlehen sichert man sich die Zinsen für die Zukunft, obwohl man das Kapital noch nicht benötigt. Günstige Kredite finden richtet sich also auch an Entwicklungen, die noch in weiter Ferne liegen.

Die Zinshöhe richtet sich auch nach der Bonität

Neben dem allgemeinen Zins, bzw. dem Leitzins zu dem sich die Bank refinanzieren kann, spielt nicht nur der Verwendungszweck und die Laufzeit eine Rolle , sondern ganz enorm die persönliche Bonität. Je besser die finanzielle Lage des Kreditantragstellers ist, umso geringer ist das Risiko des Kreditgebers, was sich wiederum in günstigen Kreditzinsen spiegelt. Hat der Kreditantragssteller einen soliden finanziellen Background, sei es durch hohes Einkommen, Vermögenswerte, Immobilienbesitz etc. wird er mit besseren Zinsen belohnt. Ein gut verdienendes Ehepaar, das gemeinsam einen Kredit sucht, wird also leicht günstige Kredite finden, wobei man aber nicht vergessen darf, dass auch beide Ehepartner dafür haften. So ein Partnerkredit ermöglicht es auch Arbeitslosen einen Kredit zu bekommen, wenn er auch sicherlich nicht so günstig ausfallen wird, als wenn zwei Vollverdiener für den Kredit haften. Auch Studenten haben über einen Mitantragssteller oder Bürgen, die Möglichkeit einen Kredit zu bekommen. Problematisch wird die Situation erst dann, wenn der Kreditantragssteller einen negativen Eintrag bei der Schufa hat und damit die Bonität in den Keller geht. In diesem Fall wäre ein Kredit ohne Schufa oder auch ein Kredit von Privat eine mögliche Lösung.

Rückzahlung des Kredites

Günstige Kredite finden bedeutet alle Faktoren im Auge zu behalten. Neben der Bonität des Kreditnehmers und der Laufzeit eines Kredites, bestimmt auch die Art und Weise der Rückzahlung des Kredites den Kreditzins. So gibt es z.B. den Dispositionskredit, den man bei der Bank zu seiner freien Disposition erhält und den man beliebig tilgt. Oder es gibt den Ratenkredit, bei dem man z.B. monatlich oder auch vierteljährlich feste Raten so lange bezahlt, bis der günstige Kredit vollständig getilgt ist. Oder ein Kredit, den man für einen bestimmten Zeitraum nimmt und zu einem festen Zeitpunkt in einer Summe zurückbezahlt. Die häufigste Form ist jedoch der Ratenkredit.

Nun gibt es aber auch Situationen, in denen es sinnvoll ist einen Ratenkredit vorzeitig zu tilgen. Wenn z.B. das Zinsniveau fällt man einen günstigen Kredit findet, mit dem man den alten Kredit tilgen kann, kann sich daraus ein beachtlicher Zinsgewinn ergeben. Man muss dabei allerdings berücksichtigen, dass die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung beanspruchen kann, welche den Zinsgewinn schmälert. Bei so einer Umschuldung ist es wichtig zuerst günstige Kredite finden und dann den Kreditgeber des alten Kredites nach der möglichen Vorfälligkeitsentschädigung zu fragen und hieraus dann zu errechnen, ob sich die Umschuldung lohnt.

  • Wie schnell kann ich Kreditangebote erhalten?

    Allgemein kommen die ersten Kreditangebote sehr schnell, d.h. in unter 24 Stunden. Wenn die Situation etwas komplexer ist oder hohe Summen wie beim Immobilienkredit im Spiel sind, kann die Bearbeitung auch etwas länger dauern.

    Die Spezialisten mit denen wir zusammenarbeiten, geben sich auf alle Fälle alle erdenkliche Mühe, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten und die besten Konditionen für Sie zu finden.

  • Wie lange dauert es bis zur Auszahlung des Kredites?

    Es kommt auf die Art des Kredites an, wie lange dieser zur Auszahlung braucht. Die Zeitspanne ist abhängig, um welchen Kredit es sich handelt, um die Höge des Kredites und um die Besicherung. Ein Blitzkredit dauert oft nur wenige Stunden, dafür ist die Summe sehr eingeschränkt. Ein Immobilienkredit hingegen hängt in der Regel auch mit Besicherung zusammen, z.B. einer Grundschuld. Dieses dauert dann entsprechend länger.

  • Ist ein Immobilienkredit auch mit 60 Jahren noch möglich?

    Viele Banken zaudern, wenn es darum geht, hohe Kredite, z.B. Immobilienkredite an die ältere Generation zu vergeben. Rein statistisch erlebt jeder 5. Bundesbürger das 70. Lebensjahr nicht, was bei einer Kreditvergabe einige Besonderheiten mit sich bringt. Wir arbeiten jedoch auch mit Banken zusammen, die sich auf diese Problematik spezialisiert und damit auch Lösungen für diese Situation haben. Grundsätzlich ist ein fortgeschrittenes Alter kein Hindernis für seine Traumimmobilie.

  • Kredit als Gewerbetreibender

    Ein Kredit für einen Gewerbetreibenden wird oft als unmöglich hingestellt, was jedoch nicht der Tatsache entspricht. Wenn bereits belastbares Zahlenmaterial über Umsatz/ Gewinn von einigen Jahren vorliegt, woraus sich ein durchschnittlicher Gewinn ergibt, gibt es auch ausreichend Banken, die dann einen Kredit gewähren.

    Handelt es sich hingegen um einen Gründer, dann muss man sich etwas genauer mit dem Umfeld auseinandersetzen, ob es z.B. einen Mitantragssteller oder Bürgen für das Kreditverhältnis gibt. Auch für Gewerbetreibende, bzw. Selbständige oder Freiberufler lohnt sich die Anfrage auf alle Fälle.

  • Wie funktioniert eine Umschuldung?

    Gerade bei fallenden Zinsen kann man über die Umschuldung eines oder mehrerer bestehender Kredite nachdenken. Bei einer Umschuldung werden ein oder mehrere bestehende Kredite mit einem einzigen neuen Kredit abgelöst. Dabei sind jedoch Kündigungsfristen und Modalitäten zu beachten, z.B. die Vorfälligkeitsentschädigung, welche Kreditgeber erheben können, wenn der Kredit vor der vereinbarten Laufzeit gekündigt und zurückbezahlt wird.

Wie lassen sich besonders günstige Kredite finden?

Günstige Kredite finden hängt also von einer ganzen Reihe von Faktoren ab. Zusätzlich gibt es eine ganze Reihe von Banken und Kreditinstituten, die sich auf bestimmte Segmente spezialisiert haben und die mit den einzelnen Risiken, die sich aus jedem einzelnen Kredit für den Kreditgeber ergeben, besser umgehen können als nicht spezialisierte Anbieter. Sie finden hier auf diesen Seiten für fast alle Situationen die besten Anbieter, sei es beim Autokredit, Immobilienkredit, Beamtenkredit, Privatkredit, Kredit für Selbständige, Kredit für Rentner und andere mehr. Sie finden aber auch Lösungen von den jeweiligen Marktführern für den Kredit von Privat oder Auslandskredit. Wir setzen speziell in diesem sensiblen Segment auf die Zusammenarbeit nur mit den erfahrensten Anbietern.

Besonders günstige Kredite finden ist auch eine Frage der richtigen Anbieter, die sich auf bestimmte Themen spezialisiert haben. Mit unserem Kreditvergleich bekommen Sie die lukrativsten Kreditanbieter im Überblick und können damit sofort und ohne großen Zeitaufwand, unverbindlich und kostenfrei Ihre Suche nach einem günstigen Kredit beginnen.

 

10 Goldene Regeln für Ihren Kredit

check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640
check-mark-1292787_640

Kalkulieren Sie Ihren Kreditbedarf

Berechnen Sie Ihren Kreditbedarf zunächst so genau wie möglich, denn je weniger Kredit Sie aufnehmen, umso geringer ist natürlich auch die Belastung der Rückzahlung. Dann schlagen Sie noch einen kleinen Sicherheitspuffer auf, denn eine Nachfinanzierung ist oftmals sehr teuer und wirft auch kein gutes Licht auf die Situation.

Analysieren Sie Ihre Verhältnisse

Prüfen Sie Ihre Einkommenverhältnisse genau und bedenken dabei auch Ihre Situation, ob Sie dieses Einkommen auch langfristig erzielen können. Überlegen Sie sich auch, ob Sie alleiniger Kreditnehmer sind oder ob eventuell Ihr Ehepartner Mitantragssteller sein kann. Je sicherer für den Kreditgeber sich die Situation darstellt, um so leichter werden Sie den Kredit erhalten und auch vorteilhaftere Zinsen abschließen können.

Bereiten Sie Ihre Unterlagen gründlich vor

Stellen Sie alle erforderlichen Unterlagen schon vor der Kreditanfrage zusammen. Dazu gehört z.B. der Arbeitsvertrag, Steuerbescheide und eine Aufstellung aller Vermögenswerte und Schulden. Je zügiger Sie die Unterlagen einreichen, umso schneller werden Sie mit einer Antwort rechnen können.

Suchen Sie die geeigneten Anbieter

Blitzkredit, Autokredit, Immobilienkredit, Sofortkredit, Privatkredit, Gewerbekredit, Existenzgründerkredit? Es gibt fast für jeden Begriff oder Kredit die richtige Plattform, bzw. den richtigen Anbieter. Wenn Sie nun einen Immobilienkredit bei einem Anbieter suchen, der sich auf Autokredite spezialisiert hat, werden Ihre Erfolgschancen für einen günstigen Kredit sehr gering sein. Nur mit dem richtigen Anbieter finden Sie wirklich günstige Kredite

Vergleichen Sie mehrere Angebote

Kredite sind für Banken ein wichtiges Geschäft und entsprechend hoch ist der Wettbewerb. Gerade bei hohen Immobilienkrediten mit langen Laufzeiten führen auch kleine Zinsdifferenzen schon zu einer deutlichen Einsparung. Ein Vergleich der Kreditzinsen lohnt sich immer, denn nur damit finden Sie wirklich günstige Kredite. 

Auch das Kleingedruckte vergleichen

Bei einem Kreditvergleich von mehreren Angeboten sind aber nicht nur die Zinsen entscheidend, sondern auch die Nebenbedingungen, die sich im „Kleingedruckten“ befinden. Gerade bei den Nebenbedingungen befinden sich manche Stolpersteine, die ins Geld gehen können. Ein Thema ist z.B. Sondertilgungen. Es ist nicht immer das Angebot mit dem niedrigsten Zins wirklich das beste Angebot.

Professionelle Unterstützung

Nun ist das gesamte Finanzvokabular nicht jedermanns Sache und es bedarf auch einiger wirtschaftlicher und rechtlicher Grundkenntnisse, um alle Details in einem Kreditvertrag zu verstehen und richtig zu deuten. Wenn Sie sich selbst nicht ganz sicher sind, sollten Sie sich fachkundigen Beistand holen und sich z.b. an Ihren Steuerberater wenden.

Leisten Sie keine Vorauszahlungen

Leider gibt es auf dem Kreditmarkt auch Scharlatane, die versuchen, sich mit sogenannten „Ripp off Deals“ zu bereichern. Die Akteure kommen oft aus Afrika, aber auch Niederlande, England, Frankreich und Italien. Es wir vorgegaukelt, als Kreditgeber auftreten zu wollen, aber die anfallenden Kosten für Notar, Kreditversicherung, Steuer etc. müsse der Kreditnehmer bezahlen.  Wenn Sie keinerlei Vorausgebühren bezahlen, liegen Sie auf der sicheren Seite.

Vorsicht bei Zusatzprodukten

Viele Banken bieten gerne eine Restschuldversicherung für einen Kredit an. Es kann durchaus sinnvoll sein sich gegen Risiken wie Arbeitslosigkeit, Invalidität oder Todesfall so abzusichern, dass im Ernstfall eine Versicherung die Restschuld begleicht. Solche Versicherungen sind aber sehr kostenintensiv und können  bei kleinen Krediten die Belastung in vielen Fällen verdoppeln.

Unterschreiben Sie in aller Ruhe

Lassen Sie sich weder von Ihrer persönlichen Situation noch von Dritten zu einer Unterschrift drängen. Schlafen Sie eine Nacht über die gesamte Situation und entscheiden Sie weise. Wenn Sie am nächsten Tag oder nach einigen Tagen immer noch der Meinung sind, das Richtige zu tun, dann erst sollten Sie unterschreiben.